Cimarron bibliophil

Ich heiße Priamos

Roman - Textumfang: 146 Seiten

Wir sind unsterblich!
Unsere Programme gehen weit über das menschliche Denken hinaus. Wir sind vollkommen! Pongard, unser Gott, dessen Erfahrungen unser Wissen ständig vergrößern, hat die absolute Kenntnis von den Dingen. Er kann Stürme entfesseln und das Land im Meer versinken lassen. Eines Tages wird mein Gott auch die andere Macht in diesem Universum, die ihr die gute genannt habt, beherrschen.“
„Sein technisch programmiertes Gehirn wird niemals das Leben auf diesem Planeten in seinem Grundaufbau verstehen können. Es genügt eben nicht, Futur, sein programmiertes Wissen auf dem neuesten Stand zu halten; solange es von anorganischer Natur ist, kann Pongard den menschlichen Geist nicht verstehen.“
„Der menschliche Geist ist schwach, er leidet unter der Phantasie, er wird von den Gefühlen der Angst beherrscht.“

 

 

Zum Titel:
Wird ein vielschichtiger, spannungsbeladener Text,
der irgendwann in der Zukunft spielt,
und der auf drei Erzählebenen angesiedelt ist,
 uns sagen können, was wir noch nicht wissen?

Ich heiße Priamos – Roman, science-fiction – Band 7

Erstauflage

 Die ersten sieben Ausgaben bleiben beim Team.

Reihe

Cimarron bibliophil, im Prägestempel vom Autor numeriert und signiert.

Text/handschriftl. Vermerke/Foto

Gregori Latsch, Cimarron-Team. Das Porträtfoto des Autors liegt in einer Transparenttasche, datiert und signiert.

Gestaltung/Satz//Laserdruck

Doris Hess, Cimarron-Team.

Buchumfang

ca. 220 Seiten

Buchblock

A5-Format, von Hand gebunden.

Papier

Diverse Büttenqualitäten und unterschiedliche Feinpapiere, Premium-Transparent, klar. Die drei Erzählebenen spiegeln sich im unterschiedlichen Papier wider.

Grafiken im Druck

Ralf Biskup, Cimarron-Team.

Grafik im Druck Doppelseitig, von betörender Expressivität (Cimarron-Archiv 1979).
Typographie Die verwendeten Zeichen und Schriften sind wie eine spannende Begleitmusik zum Text. Und in dieser Form einzigartig.

Einband

Schwarzes Leder mit Cover-Foto (3-fach), das den Untergang der Welt reflektiert (G.L.).

Vorsatz

Doppelseitige Druckgrafik auf marmoriertem Papier. (Cimarron-Archiv 1979).

Preis

Leinenausgabe 490,00 €
Ganzlederausgabe 590,00 €
(incl. Mwst. und freie Zusendung innerhalb Deutschlands).

Was noch zu sagen ist Wer dieses Buch zu Ende gelesen hat, wird unsere Erde, unser Leben mit anderen Augen sehen. Und in der Hoffnung, daß nie eintreten möge, was vor unserem inneren Auge erschienen ist, wird Priamos' Geschichte in der Erinnerung ein Leben lang mit uns verbunden bleiben.
© 2015  |  info@Cimarron-art.de  |  Kontakt  | Impressum
www.Cimarron-art.de